Semantische Innovation Semantische Innovation
5 neue Prinzipien auf der Basis von Semantischer Innovation / Web 3.0, die in Ihrem Unternehmen…
Stern

Winner's Edge Innovations-Resulting

Ideen-Findung in Unternehmen

Menschengruppe


Stern
Aktivierung der Mitarbeiter im Unternehmen und externe Ideen-Plattformen zur Generierung von Ideen (Croud Sourcing)
Ziel

Die potentiellen Ideen/ Gedanken der im Unternehmen agierenden Mitarbeiter sind am besten „Inno-to-go“ zu erfassen und in einen systematischen Innovationsprozess zu überführen. Wichtig ist das Sammeln der Ideen. Jeder, der einen kreativen Beitrag leisten könnte, sollte diesen auch leisten. Ebenso sind externe Ideengeber in diese effektive Ideen-Suchfabrik einzubinden.  

 

Problem

Die oft eingesetzte Software ist eher ideenfeindlich und verbeamtet einen doch zutiefst intuitiv kreativen Prozess. Viele unterschiedliche Softwareprogramme kombiniert mit klassischen Workshop-Methoden geistern durch die Welt der Unternehmen. Technisierte Eingaben und analoge Aufbereitungen schrecken ab.  

 

Nutzen

Eine Ideenfindungs-Software, die visuell kreativen Ansprüchen gerecht wird, eine Anmutung von spielerischer Tonalität repräsentiert/ ermöglicht es Unternehmen, die Ideenmengen zu produzieren, damit sich aus der generierten Menge die entscheidenden Ideen verdichten lassen. Dies motiviert und begeistert Mitarbeiter, führt zu exzellenten Ideen, die Unternehmen in die innovative Markführerschaft führt. Wettbewerbsvorteile entstehen, Kosten werden reduziert, Profit gesteigert.

 

Erste Schritte
der Umsetzung
Kollektive Intelligenz

Performance

 
  • Formulierung der messbaren Zielsetzung des Unternehmens
  • Entwicklung eines Innovation-Ziel-Profils
  • Identifikation der Möglichkeiten, die das neuronale-semantische Web 3./4.0 bietet, für den Ausbau von Ideen-Findung in Unternehmen
  • Zusammenstellung des Entscheidergremiums (national/ international) unter Berück-sichtigung unternehmensinterner politischer Anforderungen
  • Entscheidung der geeignetsten Software auf der Basis festgelegter Kriterien im Rahmen des Innovation-Ziel-Profils
  • Motivation und Begeisterung im Unternehmen auf der Basis von Dringlichkeit und Perspektive
  • Initiierung und Umsetzung des Meta-Innovationsprozesses, direkt ganzheitlich über das ganze Unternehmen, oder als Pilot oder in kontinuierlicher Schrittfolge über die Länder
  • Professionelles strategisch-politisches Managing durch einen Quasi-COI (Chief Officer für Innovation) zur Sicherung der Umsetzungsmacht, Bereitstellung der Ressourcen durch ein Facilitator-Team
  • Aufbau des Kommunikationssets und Koordination der Schnittstellen
  • Professionelles Resulting, das Messen der Ergebnisse
  • Öffentlichkeitsarbeit durch die Demonstration der Resultate im und außerhalb des Unternehmens